Uni-Logo
Sections
You are here: Home Wir über uns Aktuelle Nachrichten Virtuelle Ringvorlesung zu digitalen Werkzeugen und Methoden in der Lehre
Document Actions

Virtuelle Ringvorlesung zu digitalen Werkzeugen und Methoden in der Lehre

Oct 09, 2018 12:06 PM

Am 30.10.2018 startet die zweite Runde der Virtuellen Ringvorlesung des HNDBW. Die Teilnahme ist anrechenbar auf das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik und/oder das E-Learning-Qualifizierungsprogramm

hndbwIn 5 Webinaren zeigen Ihnen ReferentInnen aus unterschiedlichen baden-württembergischen Hochschulen, wie Sie Ihre Lehre mit digitalen Elementen anreichern und didaktisch sinnvoll ausgestalten können:

  • 30.10.18 Bilder, Fotos und Clips: Offene Bildungsressourcen einsetzen mit Dr. Tatjana Spaeth, Universität Ulm
  • 22.11.18 Transfer analoger Lehr-Lernmethoden auf digitale Bildungsräume mit Prof. Dr. Verena Ketter, Hochschule Esslingen
  • 11.12.18 Kollaborative Lernszenarien: Beispiele aus Online-Seminaren mit Dr. Ellen Fetzer, HfWU Nürtingen-Geislingen
  • 10.01.19 Virtual Classroom: Anwendungsmodelle, Alternativen mit Prof. Dr. Gabriela Tullius, Hochschule Reutlingen
  • 05.02.19 Videos in der Lehre – Übersicht und Praxiserfahrungen mit Dr. Paul Kandzia, DHBW Lörrach

Die Webinare finden jeweils von 12-13 Uhr statt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich online anzumelden, finden Sie unter https://www.hnd-bw.de/ringvorlesung/

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich die Teilnahme an den Webinaren auf das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik und/oder das E-Learning-Qualifizierungsprogramm anrechnen lassen. Dazu gehört die Teilnahme an mindestens 4 Ringvorlesungen und ein Lernbericht, siehe Leitfaden zu Anrechungsmöglichkeit

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung E-Learning: elearning@rz.uni-freiburg.de

 

Personal tools